Presse
15. März 2018

B+D Healthy Brands kreiert neue TV-Kampagne für milgamma protekt

Köln, im März 2018 – Die auf Gesundheitsmarketing spezialisierte Agentur B+D Healthy Brands entwickelt und produziert den neuen TV-Spot für das Produkt milgamma protekt der WÖRWAG Pharma. Seit Anfang März ist der Spot auf ARD und ZDF zu sehen.

Manche Probleme sind so komplex und vielschichtig, dass sie eine einfache Kommunikation benötigen, die vor allem visuell klar, einfach und vor allem sofort verständlich ist. Umso besser, wenn man auch direkt die kompetente und überzeugende Lösung für dieses Problem anbieten kann.

Der neue Milgamma Protekt TV-Auftritt der „Plagegeister“

Das Unternehmen WÖRWAG Pharma hat die TV-Umsetzung ihres Printmotives „Ameisen an den Füßen“ für milgamma protekt in die Hände von B+D Healthy Brands gelegt. Hier hat man sofort verstanden, wie man die Betroffenen kommunikativ abholt: Mit einem animierten Key Visual, dass jeder sofort versteht und das Problem auf den Punkt bringt – und gleichzeitig die Lösung kompetent und überzeugend anbietet. Im Fokus des TV-Spots stehen kribbelnde Füße, die Symptome einer diabetischen Nervenschädigung (Neuropathie), und wie milgamma protekt hier ursächlich Linderung verschafft. Zu sehen ab Anfang März in ARD und ZDF.

Der Kunde ist mit dem Ergebnis genauso zufrieden wie die Agentur: „Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser TV-Kampagne vielen Betroffenen helfen, eine Ursache ihres Problems und unsere Lösung dafür nachvollziehen zu können – das hat uns bereits die Marktforschung im Vorfeld gezeigt“, erklärt Julia Elsinger, verantwortliche Brand Managerin für milgamma protekt. „Wir haben dabei viel Wert auf die Authentizität der typischen Problematik gelegt – das plagende Gefühl als wenn man „über einen Ameisenhaufen läuft“. Die Betroffenen finden sich gut darin wieder. Wir hoffen, dass unsere Kampagne mit entsprechenden Erfolg belohnt wird“, ergänzt Emine Sever, Marketingleitung Deutschland bei WÖRWAG.

teilen

weitere neuigkeiten

B+D Agenturgruppe gewinnt Projektetat der Verbraucherzentrale NRW
Im Gespräch: Potenziale und Chancen im Sportmarketing