Presse
25. Januar 2018

Im Gespräch: Bedeutung von Bewegtbild bei Fußball-Bundesligisten

Social Media ist längst zu einem gängigen Kommunikationskanal im professionellen Sportmarketing geworden. Jedoch werden unterschiedliche Kanäle mit unterschiedlichem Aufwand bei Deutschlands Top-Clubs bespielt, wie das Fachmagazin Werben & Verkaufen in dem neusten Sportmarketing Special analysiert.

Insbesondere das Thema Bewegtbild ist von den Fachjournalisten unter die Lupe genommen worden; Agentursprecher Dr. Günter Lewald wurde hierzu als Experte befragt. Welche Rolle Bewegtbild und der Kanal Youtube in der Kommunikation haben und warum es gravierende Differenzen bei den Follower-Zahlen in den gängigen Social Media Kanälen gibt, könnt ihr in dem spannenden Artikel nachlesen, der diese Woche in dem Printausgabe erschienen ist.

teilen

weitere neuigkeiten

Im Gespräch: Relevanz von B2B-Marken
B+D betreut L’ORÉAL-Marke Maybelline New York