Presse
8. Januar 2018

B+D betreut L’ORÉAL-Marke Maybelline New York

Köln, 08. Januar 2018 – Die Verantwortlichen der L'ORÉAL-Marke Maybelline New York setzen für das YouTube Format ‚Glossy Talk' künftig auf die Expertise der Kölner Agentur B+D Interactive. Das Team um Geschäftsführer Uli Wolter setzte sich im Pitch gegen zwei Mitbewerber durch.

B+D Interactive wird das Video-Format inklusive Kampagne neu aufsetzen. Das bisherige Konzept – die Influencerin Mrs Bella plaudert mit ihren Gästen über Make-up, Mode und Trends – wird nun erweitert und für die weibliche Zielgruppe erlebbar gemacht. Maybelline Glossy Talk zieht um! Und zwar in sieben Cafés in sieben deutsche Großstädte. Die Idee: Die Glossy Talk Coffee Bars dienen als Dreh- und Angelpunkt für sämtliche kommunikativen Maßnahmen. Sowohl das Live Broadcasting des YouTube-Formats als auch die neuen Glossy Talk Stories werden vor Ort produziert und dann digital ausgestrahlt.

Interessierte sollen über Social Ads, Out-of-Home Maßnahmen, Native Ads sowie Influencer- und Presse Events auf die Maybelline Roadshow aufmerksam werden.

„Wir arbeiten für Maybelline New York in einem agilen Projektteam. So kommt unsere tiefe Expertise in den Disziplinen Digital-, Influencer- und Content-Produktion sowie das Knowhow zur Live-Kommunikation voll zum Tragen", sagt Uli Wolter, geschäftsführender Gesellschafter B+D Interactive. „Disziplinübergreifend können wir so den Branded Content für unseren neuen Kunden auf das nächste Level heben."

teilen

weitere neuigkeiten

Im Gespräch: Bedeutung von Bewegtbild bei Fußball-Bundesligisten
Im Gespräch: Das Erfolgsrezept für Instagram-Stories