Innovationsberatung
und Design Sprint
für BMW
Online-Kommunikation
für Melitta®
Festivaltour 2017
Zurück zur Übersicht
Relaunch der größten Informationsplattform  für Deutsche im Ausland - Mobile First für eine optimale User Experience

Relaunch der größten Informationsplattform
für Deutsche im Ausland

Mobile First für eine optimale User Experience

Disziplinen

Beteiligte Units

Egal ob Auswanderer, Geschäftsleute oder Urlauber – seit 2003 unterstützt der Verein „DIA – Deutsche im Ausland e.V.“ deutschsprachige Reisende mit allen wichtigen Informationen rund um potentielle Zielländer und einem umfassenden Adressverzeichnis wichtiger deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort.

Um insbesondere den mobilen Zugriff auf die Informationsplattform zu optimieren, setzt B+D Interactive als Full-Service Digitalagentur nach gewonnenem Pitch einen umfassenden Website-Relaunch von www.Deutsche-im-Ausland.org um. Das Ergebnis ist eine responsive Website mit moderner Suchmaske und neustrukturiertem Navigationsdesign, das sich deutlich vom eher komplexen und kleinteiligen Design des vorherigen Auftritts abhebt.

 

User-zentrierter Content Ansatz für eine intuitive Nutzerführung

Die Analyse der alten DIA-Website zeigt, dass eine reine Migration zu einer responsiven Website allein nicht ausreicht, um die wachsenden Bedürfnisse und Ansprüche moderner, sehr häufig mobiler User zu erfüllen. Deshalb sichtet unser Team in einem Content-Audit alle relevanten Inhalte, um diese zu strukturieren und SEO-optimiert in der neuen Navigation zu verorten. Die klare Userführung der Plattform ermöglicht nun eine intuitive Bedienbarkeit.

Neben der mobilen Optimierung der Plattform liegt ein besonderer Fokus des Relaunchs auf der Überarbeitung des umfassenden Adressverzeichnisses, das die DIA-Website auszeichnet und zum größten Informationsportal für Deutsche im Ausland macht. Während zuvor nur Unternehmen ihre Kontaktdaten hinterlegen konnten, wird das Netzwerk fortan durch die Öffnung für alle User noch einmal erweitert.

 

Mehr Informationen durch Anbindung an Google Places

Die Anbindung an Google Places ermöglicht den Nutzern außerdem einen übersichtlichen Blick auf Karten, Routenplaner sowie User-Bewertungen. Der Zugriff auf alle Adressen wird durch eine neue Suchmaske erleichtert. Diese ist nicht nur prominent auf der Startseite platziert, sondern bleibt für eine verbesserte User Experience auch in der mobilen Ansicht auf allen Microsites und Unterseiten mit nur einem Klick aufrufbar.

 

Weitere digitale Relaunch-Projekte

Webshop-Relaunch für congstar

Website-Relaunch der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen

Website-Relaunch für Ströer